Vielleicht seid ihr ja noch auf der Suche nach einem leckeren Rezept für eine schnelle Nachspeise, die sich gut vorbereiten lässt?

Voriges Jahr gab es zu Weihnachten als Dessert Bratäpfel, gefüllt mit Schokolade, Honig und Marzipan.

Heuer wird es wahrscheinlich Apple Crumble geben. Was ihr dazu braucht:

  • vier Äpfel
  • 100g Zucker
  • 100g Butter oder Margarine
  • 100g Mehl
  • 75g Haferflocken
  • 1 TL Vanillezucker
  • Zimt nach Vorliebe

Die Äpfel werden geschält, entkernt und dann in ca. 1 cm dicke Spalten geschnitten und in einer Auflaufform verteilt.

Die restlichen Zutaten gut vermischen und verkneten, bis sie einen festen Teig ergeben. Diesen dann in Streuseln über den Äpfeln verteilen.

Bei 190°C im Backofen ca. 20 – 30 Minuten backen (je nach gewünschtem Bräunungsgrad der Streusel).

Tipp: Am besten noch heiß mit Vanilleeis servieren 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s