Den heutigen Beitrag widme ich meiner Tochter. Vielleicht liest sie ihn eines Tages ja.

Heute ist dein 5. Geburtstag, mein Schatz. Seit deiner Geburt hat sich vieles in meinem Leben verändert.

Manchmal würde ich gerne tagsüber mal Fernsehen oder Radio hören, vor allem wenn das Wetter regnerisch ist. Aber ich weiß, dass du es lieber leise hast.

Manchmal würde ich gerne alleine ins Bad gehen, doch ich weiß, du hast mich lieber immer in der Nähe.

Manchmal würde ich dich gerne überraschen, dir eine Freude machen. Doch für dich ist eine Überraschung etwas Neues, etwas Unberechenbares, etwas, das dir sogar Angst machen kann.

Manchmal wünsche ich mir, dass du es leichter hast. Dass du – und wir mit dir – nicht so viele Ängste und Sorgen hast. Aber ich weiß das gehört zu dir und damit zu uns.

Du hast mir gelernt, nicht mit dem Strom zu schwimmen. Du hast mir gelernt, dass es wichtiger ist, auf sich selbst zu schauen und auf seinen Bauch zu hören. Du hast mir gelernt, dass man kämpfen muss, wenn einem etwas wichtig ist. Du hast mir gelernt, das zu tun, was einem selbst gut tut, egal was alle anderen sagen oder denken.

Ich weiß, ich muss noch viel lernen. Aber ich lerne täglich dazu. Ich versuche die Welt durch deine Augen zu sehen. Wir haben gute Tage und schlechte Tage. Wir haben gute Nächte und schlechte Nächte. Auch wenn ich oft über die mühsamen Zeiten jammere, weiß ich durch sie die guten mehr zu schätzen.

Unser Leben ist vielleicht kein Märchen, aber du wirst immer meine Prinzessin sein. Wir lieben dich über alles! ❤

DSC_0169-1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s